Montag, 14. September 2009

Episode 146: Die Rolle seines Lebens





Erstsendung: 3.10.1986
Buch: HERBERT REINECKER
Regie: ALFRED WEIDENMANN

Darsteller: HORST TAPPERT Oberinspektor Stephan Derrick; FRITZ WEPPER Inspektor Harry Klein; WILLY SCHÄFER Willi Berger; FRANZ BÖHM Martin Theimer; SONJA SUTTER Lydia Theimer; ROSWITHA SCHREINER Dinah Theimer; PETER BONGARTZ Robby Bracht; EDWIN NOEL Helmut Bossner; ERICH HALLHUBER Roland Scholler; KARL-HEINZ VOSGERAU Mischa Kranz; HEINI GÖBEL Adi Kessler; ELSE QUECKE Frau Kieler; PIERRE FRANCKH Georg Göbel; HELMA SEITZ Sekretärin; PETER BERTRAM; DIETER GACKSTETTER; KARL-HEINZ THOMAS; DIRK GALUBA; ELERT BODE; ROBERT- WOLFGANG JARCZYK u.v.a.

Der Journalist Helmut Bossner behauptet, den Mörder von Mischa Kranz zu kennen. Der Schauspieler Kranz habe ihm letzte Nacht mitgeteilt, dass er von seinem Kollegen Martin Theimer telefonisch bedrängt worden sei. Theimer forderte Kranz auf, von dem Vertrag zurückzutreten, der Kranz die Hauptrolle in einem Film sicherte. Theimer fühle sich berufener dafür. Kranz hatte dies wohl strikt abgelehnt. Sprach er damit sein Todesurteil?

Täter:
Opfer: MISCHA KRANZ Karl-Heinz Vosgerau
Todesursache:

Länge:

Weitere Titel:
  • La carta su cui puntare - Italien
  • Le rôle de sa vie - Frankreich

Musik: LES HUMPHRIES Titelmusik
FRANK DUVAL Thema (Abspann); Son Of The Light (?)


Bewertung:


Deutsche Single Charts / No. 1
  • 3. Oktober 1986 / EUROPE The Final Countdown

Kommentare:

  1. Hallo Tian,
    die Abspannmusik heißt "Visions of Paradise", stammt ebenfalls von der Gruppe Orphée.

    Gruß
    DoktorRoemer

    AntwortenLöschen
  2. Täter: SONJA SUTTER Lydia Theimer
    Todesurache: Sturz bei einer Schlägerei

    AntwortenLöschen