Samstag, 12. September 2009

Episode 170: Eine Art Mord





Erstsendung: 25.11.1988
Buch: HERBERT REINECKER
Regie: GÜNTER GRÄWERT

Darsteller: HORST TAPPERT Oberinspektor Stephan Derrick; FRITZ WEPPER Inspektor Harry Klein; WILLY SCHÄFER Willi Berger; SIEGFRIED LOWITZ Werner Rutger; MANFRED ZAPATKA Karl Rutger; ULI PHILIPP Amalie Rutger; LIANE HIELSCHER Marianne Burke; HEINZ BAUMANN Burke; EDITH BEHLEIT Pensionswirtin; ELERT BODE Gefängnisdirektor; MATHIAS EYSEN; RENE HEINERSDORFF Taxifahrer; MAXIMILIAN HELD; SABRINA LORENZ; USCHI PLONER; NATE SEIDS; STEPHANIE VON HOHENZOLLERN; OLGA VON TOGNI Frau Burke; UTE WILLING Mädchen in der Bar u.v.a.

Werner Rutger hat wegen Raubmordes in einer Bank 18 Jahre im Gefängnis gesessen. Jetzt behauptet er Derrick gegenüber, dass die damals erbeutete Million unter einem Baum vergraben wurde. Rutger will diesen Baum im Garten des Bibliotheksdirektors Burke ausfindig gemacht haben. Doch dort findet die Kripo kein Geld. Ist Rutger nur ein Aufschneider?

Täter: BURKE Heinz Baumann; KARL RUTGER Manfred Zapatka
Opfer:
Todesursache:

Länge:

Weitere Titel:
  • Diciotto anni dopo - Italien
  • Une sorte de meurtre - Frankreich

Musik: LES HUMPHRIES Titelmusik
VISION FIELDS Lyin`Eyes (Abspann)



Bewertung:
5 /6 Derricks


Deutsche Single Charts / No. 1


Kommentare:

  1. Is the Stephanie von Hohenzollern credited in "Eine Art Mord" the stepdaughter of Fritz Wepper (already appeared for sure in "Die Schwester")?

    AntwortenLöschen
  2. Wieder eine sehr ungewöhnliche aber äußerst spannende Folge. Eigentlich gibt es gar keinen Mord. Eigentlich...
    Siegfried Lowitz (Der Alte) mit einer schauspielerischen Glanzleistung.

    AntwortenLöschen