Montag, 7. September 2009

Episode 217: Ein merkwürdiger Privatdetektiv



Erstsendung: 13.11.1992

Darsteller: HORST TAPPERT Oberinspektor Stephan Derrick; FRITZ WEPPER Inspektor Harry Klein; WILLY SCHÄFER Willi Berger; PETER FRICKE Johann Raude; HEIKE FABER Sandra Raude; RICHY MÜLLER Johannes Lipper; TOBIAS HOESL Ingo Görner; ANAID IPLICJIAN Frau Sorge; EVA MARIA MEINEKE Hanna Lipper /als Eva-Maria Meineke; RENATE GROSSER Margarete Paporski; PAUL NEUHAUS Gechäftspartner, richtet Grüße an Raudes junge Frau aus; MICHAEL GEMPART Herr Bettler, Fahrer von Johann Raude u.v.a.

Als Herr Raude die Wohnungstür öffnete, waren die Schüsse gefallen. Frau Sorge, Raudes Haushälterin, fand den Ermordeten. Vom Täter keine Spur. Im Zuge der Ermittlungen erfährt Derrick, dass Raudes Witwe Sandra von ihrem Mann misshandelt worden war. Der Grund: Er hatte von dem Privatdetektiv Lipper erfahren, dass Sandra offenbar eine Liaison zu dem Studenten Ingo Görner unterhielt.

Täter: MARGARETE PAPORSKI Renate Grosser; HANNA LIPPER Eva-Maria Meinecke
Opfer: JOHANN RAUDE Peter Fricke; HANS-DIETER DEHMEL
Todesursache: Erschießen

Länge:

Weitere Titel:
  • Uno strano detective - Italien
  • Si Dieu était une femme - Frankreich

Musik: LES HUMPHRIES Titelmusik
EBERHARD SCHOENER Thema (Abspann)


Bewertung:
4 /6 Derricks

Drehorte:


Fortunabrunnen / München-Lehel (Platz vor Isartor)



Isartor (S-Bahn Zugang)


S-Bahnstation Starnberg



Seepromenade Starnberg




Hotel-Restaurant Forsthaus am See
Am See 1 - 82343 Possenhofen-Pöcking

(Bild anklicken)



Deutsche Single Charts / No. 1

Kommentare:

  1. private detective is always working of the professional. Ein merkwürdiger Privatdetektiv old and very popular Privatdetektiv. they was always all research are fully completed.


    Privatdetektiv

    AntwortenLöschen
  2. Die untreue Ehefrau war eine grässliche Nervensäge! Die hätte man erschiessen sollen, und nicht den Ehemann.

    AntwortenLöschen